Klima in Anaheim, Kalifornien

Das Klima in Kalifornien ist sehr heterogen. Südlich der Stadt Santa Barbara regnet es kaum: Blauer Himmel, Sonne und - im Sommer - starke Hitze. An der Küste macht der Wind das Klima angenehmer, im Hinterland wird es um so drückender.

In San Francisco hingegen ist das Wetter weniger sonnig. Es ist dafür aber auch nicht gerade so heiß - tagsüber stehen jedoch mitunter Wolken am Himmel und auch die Regenwahrscheinlichkeit ist höher. Beste Reisezeit nach San Francisco sind die Monate August bis Mitte Oktober.

Nördlich von San Francisco wird es dann deutlich kühler und feuchter. Ein bedeckter Himmel und kühle Temperaturen sind dort keine Seltenheit mehr.

Südlich von San Francisco sind die Monate April und Mai sowie September und Oktober die beste Reisezeit. An der Küste ist das Wetter dann wechselhaft, weiter land aufwärts wird es angenehm warm. Hauptsasion - mit entsprechendem Andrang und entsprechend angehobenen Preisen - ist Mitte Juni bis Mitte September.

Kurzfassung: Im Frühling sind die Temperaturen in Anaheim warm. Der darauffolgende Sommer ist heiß. Im Herbst wird es warm. Die Temperaturen im Winter sind mild bis warm.

Klima in Anaheim im Detail

Folgendes Diagramm zeigt die Temperaturentwicklung der Monate Januar bis Dezember in Anaheim:
Klima in Anaheim, Kalifornien

Durchschnittstemperaturen in Anaheim nach Monaten

MonatØ °C
Januar13,2
Februar14,2
März15,2
April17,2
Mai18,2
Juni21,2
Juli23,2
August23,2
September23,2
Oktober20,2
November17,2
Dezember14,2
Nach Jahreszeit
Winter13,2
Frühling15,2
Sommer23,2
Herbst20,2


Interessant ist auch die Menge des Regenfalls. Daher im Folgenden ein Diagramm vom Niederschlag:
Niederschlag in Anaheim, Kalifornien


Verwandte Seiten: Klima Kalifornien · Hotels, Motels in Kalifornien · Washington Hotels · Florida HotelsKalifornien Hotels
Autor: Stephan Muller
Last Edit: 12.06.09
Erstellt: 30.05.2009
Version: 1.00